Schlagwort: 2015

  • 2016 – 150 Jahre Patronatskirche

    Allen Freundinnen und Freunden der Patronatskirche ein friedliches, gesundes und kulturvolles Jahr 2016

  • Die Patronatskirche wird immer schöner

    Vom 7. September bis zum 5. Dezember wurde die Patronatskirche wieder zur Baustelle. Das Team von Tom Zimmermann restaurierte die Nord- und die Westwand. Besonders erfreut waren wir, dass in Abstimmung mit den Denkmalschützern, auch an der Triumphbogenwand weitere Retuschen vorgenommen werden durften.

  • Wieder Spannung bei der Wei(h)nnachtslesung

    Mit der Wei(h)nnachtslesung klang das Jahr in der Patronatskirche aus.In stimmungsvoller Atmosphäre lasen Volker Abel und Herbert Burmeister Geschichten zum Nachdenken und zum Schmunzeln.Erstmals wurde der Abend auch musikalisch begleitet. Paula und Frieda Appel sorgten am Klavier für eine wunderschöne Umrahmung der Lesung. Vierhändig und Solo bewiesen sie ihr beachtliches Können und trugen zum Erfolg des Abends wesentlich bei.

  • Heute kommt der Nikolaus

    So wie die Alten sungen, so zwitschern auch die Jungen. Auf das Konzert der Großen folgte das Nikolauskonzert der Kleinen. Der Kinder- und Jugendchor der Chorgemeinschaft, die Rasselbande und Klaus Sedl mit seiner Band sorgten für einen wunderschönen Nachmittag.Es war wieder ein Erlebnis zu sehen, welche Freude am Gesang die Kinder und Jugendlichen ausstrahlten.

  • Mit der Eichwalde Chorgemeinschaft in den Advent

    Es ist schon eine schöne Tradition, dass die Eichwalde Chorgemeinschaft e. V. in der Patronatskirche die Weihnachtszeit einläutet. Bei der Witterung in diesem Jahr eine besondere Herausforderung.Es sei vorweggenommen, sie hat diese Herausforderung bravourös gemeistert.Ob Orchester, Chor oder kleine Chorgruppe oder die Solisten, sie erreichten mit ihren Liedern sehr schnell das Publikum. Bei einigen Titeln wurde begeistert mitgesungen.

  • 6. Lichterfest – Wir waren wieder dabei

    Schon zum 6. Mal fand das Schulzendorfer Lichterfest statt. Von den Kindern des Kindergartens „Hollerbusch“ wunderschön geschmückt, erleuchtete der Baum das Ortszentrum.Die anliegenden Gewerbebetriebe und Schulzendorfer Vereine sorgten unter der Regie des Kultur Klubs für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

  • Die Fiddle Folk Family – ein Erlebnis

    Es hatte sich herumgesprochen: Die Fiddle Folk Family verspricht einen unterhaltsamen Abend.Die Patronatskirche war bis auf den letzten Platz gefüllt. Und die Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt.Die „sächsische Antwort auf die Kelly Family“ – so ihre eigene Bezeichnung – gewann das Publikum mit irischer Musik ebenso wie mit Eigenkompositionen oder Interpretationen bekannter Lieder.

  • Ein wunderbares Geschenk!

    Schon zum dritten Mal schenkte uns unsere tschechische Partnergemeinde ein Konzert mit Prager Künstlerinnen und Künstlern.Auch in diesem Jahr begeisterten die Akteure das Publikum. Dabei musste das Programm ganz kurzfristig umgestellt werden, weil Petr Maceček (Violine) leider erkrankt war.Anna Švejdová (Soloflötistin des Stadttheaters Bremerhaven) ersetzte in einer Nacht die Geige durch die Flöte und es wurde ein wunderbares Konzert.

  • Eine (Ver)zauberin auf dem Akkordeon

    Wer Cathrin Pfeifer Akkorden spielen hört, muss dieses Instrument lieben. Sie verstand es von Beginn an, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen.Warmherzig führte sie durch das Programm, dass sie mit eigenen Kompositionen gestaltete.

  • Bunt sind schon die Wälder – ein Herbstkonzert mit der Chorgemeinschaft Eichwalde

    Die Chorgemeinschaft ist ein gern gesehener Stammgast in der Patronatskirche.Auch wenn man es noch nicht wahrhaben will, der Sommer ist vorbei. Wenn der Herbst sich so daher kommt wie das Herbstkonzert des Chores, dann steht uns eine schöne Zeit bevor.