Schlagwort: 2013

  • Ein harmonischer Streit

    An diesem Abend gab es kein vorgedrucktes Programm. Die Künstler Silva Finger (Violine) und Gerhard A. Schiewe (Akkordeon) versprachen, sich mit ihren Darbietungen auf das Publikum einzustellen. Und das taten sie dann auch.

  • Auf ein erfolgreiches 2014!

    Liebe Vereinsmitglieder und Freunde der Patronatskirche,wieder ist ein Schritt auf dem Weg der Gestaltung unserer Patronatskirche erfolgreich abgeschlossen: Der Taufengel ist zurück!Dazu haben viele Spenden im vergangenen Jahr beigetragen und große Ermunterung, dieses Vorhaben umzusetzen.

  • Engelhafte Geschichten

    Engelhafte Geschichten

    Die letzten Gäste kamen noch mit dem Eindruck des wunderschönen Konzerts der Kinder unserer Grundschule. Aber auch unsere Wei(h)nnachtslesung, die schon zum 4. Mal stattfand wollten sie nicht verpassen. Zumal sie mit der Begrüßung unseres Taufengels verbunden war.

  • Weihnachtseinstimmung mit der Eichwalder Chorgemeinschaft

    Weihnachtseinstimmung mit der Eichwalder Chorgemeinschaft

    Schon seit Wochen versucht uns der Handel auf Weihnachten einzustimmen. Was ihm aber kaum gelingt, schaffte die Eichwalder Chorgemeinschaft im Nu. …

  • Nun leuchtet der Herrnhuter Stern auch an der Patronatskirche

    Nun leuchtet der Herrnhuter Stern auch an der Patronatskirche

    Es hat einige Zeit gedauert bis der Hernhuter Stern an unserer Patronatskirche fest installiert wurde. Am 18. November legten unsere Vereinsmitglieder Klaus Becker und Manfred Krüger letzte Hand an.Zuvor hatte Klaus Becker die notwendige Stellage gebaut. Manfred Krüger hatte alles für die Installation vorbereitet.

  • Fliegen wie ein Albatros

    Fliegen wie ein Albatros

    Wer kennt nicht „Über sieben Brücken musst du gehn“? Christine Dähn und Thomas Natschinski gestalteten einen Abend für Karatfans.Aber auch wer einfach nur gute Musik und interessante Stories mag, kam auf seine Kosten. Zwei gestandene Profis unterhielten auf gekonnte Art und Weise ein mitgehendes Publikum.

  • Ein Engel kehrte zurück

    Ein Engel kehrte zurück

    Seit 1902 lagerte er im Depot des Märkischen Museums. Dorthin gelangte er als Schenkung, weil er nicht mehr gebraucht wurde. Unser Verein beschloss, ihn wieder zurückzuholen und ihn zu restaurieren. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen und er hängt wieder in der Patronatskirche. Am 7. und 19. Dezember haben Sie die Möglichkeit, ihn im Rahmen von […]

  • Gäste aus unserer Partnergemeinde Vinoř begeisterten das Publikum

    Gäste aus unserer Partnergemeinde Vinoř begeisterten das Publikum

    Es war ein besonderes Konzert. Zum ersten Mal waren Künstler aus einer Partnergemeinde zu Gast. Ermöglicht hat das Konzert der Bürgermeister unserer Partnergemeinde Vinoř František Švarc.Markéta Dvořákova (Mezzosopran), Petr Matuszek (Bariton), Petr Maceček (Geige) und Pavel Voráček (Klavier) gestalteten ein eindrucksvolles Konzert mit Werken von Antonin Dvořák.

  • Andreas Wolter lud zu russischen Begegnungen

    Andreas Wolter lud zu russischen Begegnungen

    Der Pianist, Komponist und Musikproduzent Andreas Wolter lud sein Publikum zu russischen Begegnungen ein. Doch bereits zu Beginn des Konzertes verriet er, dass Rachmaninow, Prokofjew, Skrjabin und Chatschaturjan (ein Armenier) stark von Chopin inspiriert wurden.So begann er seinen Musikreigen auch mit Chopin. Über Chopin hatte ein Kritiker geschrieben, es müsse bei den Konzerten immer ein Arzt dabei sein, der anschließend die Finger wieder entknotet.

  • Slide Affair mit drei Posaunen

    Slide Affair mit drei Posaunen

    Auftritte in kleiner solistischer Besetzung für die Posaune sind eher etwas Seltenes. Noch dazu, wenn drei Posauenen das Konzert bestreiten. So war es auch das erste Mal, dass ein Posaunenkonzert in der Kulturreihe stattfand.Rainer Pfundstein, Till Krause und Andreas Zach nutzten die Akustik unserer Patronatskirche voll aus. Die drei künstler stellten eindrucksvoll unter Beweis, warum sie auch von bekannten Orchestern gerne gebucht werden.