Auch das zweite Konzert ein großer Erfolg

Der Wunsch nach einem zweiten Konzert von Mirko Krejči war sehr groß. Corona hatte ja dazu geführt, dass die Teilnehmerzahl begrenzt werden musste.

Das war auch noch am 8. August der Fall und so konnten immer noch nicht alle, die gerne beim Konzert dabei wären, auch einen Platz erhalten.

Mirko Krejči begeisterte erneut das Publikum und Marlis Krägel einfühlsame Moderation, die viel zum Leben und Wirken Beethovens enthielt, ergänzte die Musik.

Da viele Wünsche offen blieben, werden wir das Konzert am 24. Oktober noch einmal wiederholen. Interessenten sollten sich rechtzeitig anmelden.