Titel

Am 25.03.17 konnten die Konzertbesucher in der voll besetzter Patronatskirche den Maxim Kowalew Don Kosaken Chor erleben.

Dieses Konzert wurde unterstützt durch den gemischten Chor der Chorgemeinschaft Eichwalde, der mit dem Don Kosaken Chor die Lieder „O Abendklang“ und „Das Glöckchen“ gemeinsam, aber auch 2 Titel allein sang.

Die sieben stimmgewaltigen Künstler, jeder für sich ein Solist, mischten ihre Auswahl von sakralen Gesängen und russischen Volksliedern sehr geschickt, so dass gute Laune vorprogrammiert war und manch ein Zuhörer die bekannten und beliebten Lieder wie „Stenka Rasin“, Katjuscha“, „Kalinka“ und das „Wolgalied“ einfach leise mitsummte.

Nur noch 3 Konzerte, dann ist für die Sänger ein Heimataufenthalt geplant, bis es dann im Mai wieder auf Tournee geht. Vielleicht schauen sie wieder einmal vorbei, wir würden uns freuen.

Marlis Krägel

Kommentare geschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.