mehr forte in der Patronatskirche

Der Chor hatte sich wieder einmal dazu entschlossen, das weihnachtliche Ambiente der Patronatskirche für ihr Konzert am Freitag, dem 13.12.2019, zu nutzen.

Einmarschierend mit dem Song „Singing all together“ und anschließendem „Evening rise“ sangen sie zunächst ein paar zur Weihnachtszeit passende Rock- und Popsongs wie die wunderbare Soulballade „Quiete Place“ und „I say a little Prayer“, beide mit Solo-, Schlagzeug- und Klavierbegleitung. „aqua de beber“ und „fix you“ beendeten den 1. Teil des vom Leiter Thomas Merfort bunt zusammengestellten weihnachtlichen Programms, durch das er auch informativ selbst moderierte.


Im zweiten Teil erklangen dann auch alte deutsche Weihnachtslieder , wobei ein paar (alle Strophen!) mit dem Publikum gesungen wurden, das sogar aufgefordert wurde, kleine Passagen in den Vortragsstücken einfach einmal mitzusingen wie z.B. das „Kurie“ und „Jesus und Maria“ bei „Maria durch den Dornwald ging“.

Thomas Merfort nahm auch ab und zu seine Gitarre zur Begleitung in die Hand und zeigte bei dem Vorspiel zu „Ich steh an deiner Krippen hier“ was für ein guter Gitarrenspieler er ist.


Den Abschluss bildeten dann wieder internationale Weihnachtssong wie „Xmas“, „Marys boy child“ und „Carols oft he bells“.


Ein schönes Konzert, von dem alle Besucher freudig und in guter Weihnachtsstimmung nach Hause gingen. Macht weiter so!
Marlis Krägel