Über uns

Willkommen auf der Website der Patronatskirche Schulzendorf. 
Unser Ziel war es, die Patronatskirche vor dem Verfall zu retten, sie zu restaurieren und zu einer Stätte der Begegnung zu entwickeln.
Dank der Unterstützung Vieler ist dieses Vorhaben gelungen und die Kirche ist zu einer Kulturstätte geworden, die einem breiten Publikum offensteht. 
In enger Absprache mit dem Denkmalschutz geht es darum, die Ursprünglichkeit der Patronatskirche auch weiterhin zu erhalten.

Geschichte der Kirche

Geschichtliches: Die 1865/66 erbaute Patronatskirche am Dorfanger im Altdorf Schulzendorf ist auf Initiative des Vereins und der Gemeinde Schulzendorf vor dem Verfall gerettet worden. 

Veranstaltungsankündigungen

Veranstaltungsberichte

Titel
Tabea Gebauer sucht Räume, in denen ein Klavier steht und Gäste Platz haben. So fand die Pianistin, die in Bohnsdorf in ihrem „KlangRaum“ im Advokatensteig auch Konzerte gibt, am 20.01.2024 die Patronatskirche.
Titel
Mit einem „Bouquet élégant“, einem Strauß bunter Noten eröffneten die „Leipziger Kammersolisten“ am 18.01.2024 die Kulturreihe in der Patronatskirche. Es erklangen zunächst Werke von Bach (BWV 1040), Telemann (Triosonate C), Mozart (Ave verum) und Beethoven (Elise). Dann erfreuten Melodien, die in den letzten 100 Jahren die Welt eroberten und unsterblich geworden sind, die Zuhörer. (z.B. Kreuder (Musik), Grothe (Sing mit mir) und Jurmann (Veronika).
Titel
„Lassen Sie sich von den faszinierenden Stimmen und dem ergreifenden Chorgesang begeistern: Mittelalter trifft das Hier und Heute. THE GREGORIAN VOICES bieten Ihnen ein atemberaubendes Konzert und einen unvergleichlichen Hörgenuss“ – so versprach es die offizielle Reklame für das Konzert am 12.01.2024.

Sie möchten helfen und spenden?

Unsere Kontoverbindung:
Verein zur Wiederherstellung der Patronatskirche und des Dorfangers Schulzendorf e.V.
DE30 1605 0000 3665 0204 67

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.