Artikel getaggt mit "Wei(h)nachtslesung"

Wei(h)nnachtslesung schloss das Jahr ab

Auch in diesem Jahr fand die Wei(h)nnachtslesung ihre Besucher.In gemütlicher Runde bei einem Glas Wein oder Glühwein lauschten sie den Geschichten.Den Anfang machte unser Schatzmeister Volker Abel. Er las – wie in den vergangenen Jahren – eine wahre Geschichte, die sehr berührte.

Mehr

Engelhafte Geschichten

Engelhafte Geschichten

Die letzten Gäste kamen noch mit dem Eindruck des wunderschönen Konzerts der Kinder unserer Grundschule. Aber auch unsere Wei(h)nnachtslesung, die schon zum 4. Mal stattfand wollten sie nicht verpassen. Zumal sie mit der Begrüßung unseres Taufengels verbunden war.

Mehr

Es war spannend

Es war spannend

Auch die 3. Wei(h)nnachtslesung fand ein interessiertes Publikum.  Stimmungsvolle Beleuchtung und Wein und Glühwein schufen die richtige Atmosphäre für die Kurzgeschichten.Unser Schatzmeister Volker Abel begann mit „Vergessen“, einer Geschichte von Jürgen Reitmeier aus dem Buch „Tausend Berge, tausend Abgründe“.

Mehr