Schlagwort: Kultur in der Patronatskirche

  • Kultur in der Patronatskirche – Christopher Sayles spielt Beethoven

    Kultur in der Patronatskirche – Christopher Sayles spielt Beethoven

    „Ich bin ein Fan von Beethoven, er ist voll in Ordnung“ gestand Christopher Sayles dem zahlreich erschienenen Publikum zum 8. ABO-Konzert am 22.08.2019. Als er als kleiner Klavierschüler Beethovens Sonate Nr. 8 – die Pathètique – hörte, stand es für ihn fest, dass er einmal Konzertpianist werden wollte.

  • Kultur in der Patronatskirche – Klangart

    Kultur in der Patronatskirche – Klangart

    Am 13.06.2019 war wieder einmal die Patronatskirche mit vielen Gästen aus Nah und Fern gefüllt, um das UFO-ähnliche Instrument Handpan zu erleben. „Die Zeit hat keine Eile und die Eile keine Zeit“- mit diesen Worten stimmte der Komponist, Gitarrist und Songpoet „Wolfsmond“ alias Wolfgang Ohmer die Zuhörer ein auf die Musik, die sie in eine Atmosphäre eintauchte, die ein Zurücklehnen und zur Ruhe kommen bewirkte und in innere Landschaften entführte.

  • Der Frühling spielt die erste Geige

    Der Frühling spielt die erste Geige

    Der Frühling spielt die erste Geige Und diese spielte die Konzertmeisterin Anna Barbara Kastelewicz am 09.05.2019 hervorragend, unterstützt am Flügel von Alina Pronina, die 2018 mit dem Trio HANDSOME HANDS das begeisterte Publikum in der Patronatskirche bereits kennenlernen durfte.

  • Kultur in der Patronatskirche – Confession‘ the Blues

    Kultur in der Patronatskirche – Confession‘ the Blues

    Die drei Musiker Thomas Rottenbücher, Matthias Opitz und Dirk „Blues“ Rolle lieben es, ihr Publikum mit erdiger, handgemachter Musik zu begeistern, so auch am 11.04.2019 vor ausverkauftem Haus. Sie fanden sich 2010 zum gemeinsamen Spiel und nannten ihre Band „Confessin´ the Blues“, was soviel heißt wie „Bekenntnis zum Blues“.

  • Kultur in der Patronatskirche – „Sicherheit is nich“ Antje und Martin Schneider lesen Fontane

    Kultur in der Patronatskirche – „Sicherheit is nich“ Antje und Martin Schneider lesen Fontane

    Was wäre wenn… Theodor Fontane Schulzendorf interessanter gefunden und die Patronatskirche bei seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ besucht hätte?

  • Kultur in der Patronatskirche – Harry Belafonte – Sänger der Herzen

    Kultur in der Patronatskirche – Harry Belafonte – Sänger der Herzen

    Frau Gulu –früher bei Radio international- erzählte voller Stolz, dass sie Harry Belafontes Buch „My Song“ mit seiner persönlichen Widmung 2012 erstehen konnte. Ihr größter Wunsch, ihn einmal zu interviewen, konnte bisher nicht erfüllt werden.

  • Kultur in der Patronatskirche – Duo Tulenz

    Kultur in der Patronatskirche – Duo Tulenz

    Die Patronatskirche war bis zum (über)letzten Platz besetzt und die begeisterte Stimmung steigerte sich vom ersten bis zum letzten Titel, so dass die Brüder unter zwei Zugaben nicht davonkamen. Die beiden Spreewälder aus Krausnick sind in der Region bekannt und beliebt.

  • Kultur in der Patronatskirche – Meier’s Clan

    Kultur in der Patronatskirche – Meier’s Clan

    Das Publikum strömt, wenn Ralf Benschu, Matthias Wacker, Sebastian Hillmann und Mark Wallbrecht (an diesem Abend professionell vertreten durch Markus Behrsing) als „Meiers Clan“ zum Konzert antreten. …

  • Kultur in der Patronatskirche – Cantaré

    Kultur in der Patronatskirche – Cantaré

    Am Ende spielten die Musiker Matthias Nitsche, Daniel Lorenz, Thomas Rohkohl und Dirk Müller fast 3 Stunden, das begeisterte Publikum wollte sie einfach nicht nach Hause lassen. Sie waren nicht zum ersten Mal in der ABO-Reihe zu Gast. …

  • Kultur in der Patronatskirche – Some Handsome Hands

    Kultur in der Patronatskirche – Some Handsome Hands

    Ein Klavier, 88 Tasten, sechs Hände – fanden sich während des Studiums an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Dieses weltweit bekannte und einzigartige Klaviertrio vereint die drei Pianistinnen Anne Salié, Xenia Kourkoumeli und Alina Pronina an nur einem Instrument! …