14. Jazzsommer – Pascal von Wroblewsky & Band


Aus den angekündigten Soultemperierten Vier wurden die Soultemperierten fünf.Zu Pascal von Wroblewsky (voc), Reinmar Henschke (p), Micha Winkler (tp,tb) und Dimitrios Karamintzas (Oboe) gesellte sich Tobias Unterberg mit seinem Cello und bereicherte die große Klangfülle der Band.

Das Publikum konnte Johann Sebastian Bach auf ganz neue Art und Weise kennenlernen. Für die meisten sicherlich eine neue Erfahrung. Die Gratwanderung zwischen Klassik und Moderne forderte sehr schnell den Beifall des Publikums heraus. So hatte man das Magnifikat oder die H-Mollmesse noch nicht erlebt.

Die großen Erwartungen des Publikums – die Veranstaltung war ausverkauft – wurden durch Pascal von Wroblewsky und ihre Band erfüllt. Immer wieder brandete Beifall auf und belohnte das ausdrucksstarke Spiel der Musiker.

Auch das dritte Konzert wurde ein Erfolg!