Wei(h)nnachtslesung

Wei(h)nnachtslesung

Es spricht sich langsam herum, dass die Wei(h)nachtslesung eine schöne Veranstaltung ist, denn es waren an diesem 13. Dezember 2018 wieder alle Tische voll besetzt, die liebevoll mit Kerzenlicht und Naschereien geschmückt die Zuhörer einluden, den 4 Vorlesern mit ihren spannenden Geschichten bei einem Gläschen Wein zu lauschen.

Frau Dr. Burmeister begrüßte die Besucher und erläuterte die zur Zeit stattfindende Restaurierung, denn gerade einmal 10 Minuten vor Beginn der Lesung beendete die Restauratorin Frau Schulz ihre tägliche Arbeit auf dem Gerüst an der Orgelempore. Sie dankte auch dem Vereinsmitglied Herrn Becker für seine Hilfe. Er ergänzte für die Restaurierung die fehlenden Holzleistenstückchen.

Musikalisch umrahmt wurden die Geschichten vom Flötenquartett der Instrumentalgruppe der Chorgemeinschaft Eichwalde e.V. (Manfred Hentrich, Christine Flegel, Hanna Rätzer und Sonja Hermenau). Sie stimmten alle mit ihren Weihnachtsliedern auf die bevorstehenden Festtage ein und nahmen die Zuhörer zum Schluss mit dem Andachtsjodler aus Tirol in die verschneiten Berge mit.

Es war ein schöner Abschluß des Kulturjahres in der Patronatskirche. Nun kann Weihnachten kommen.
Marlis Krägel

Bilder: Jochen Schwenk

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.