Weihnachtskonzert der Flötenklasse Penno

Weihnachtskonzert der Flötenklasse Penno

Wieder einmal waren die Flötisten in der Patronatskirche und zeigten ihr Können in ihrem jährlichen Weihnachtskonzert.
Die Flöte ist eines der ältesten Musikinstrumente überhaupt . Als älteste erhaltene Musikinstrumente der Welt gelten etwa 43 000 bis 40 000 Jahre alte steinzeitliche Knochen- und Mammutelfenbeinflöten, die auf der Schwäbischen Alb gefunden wurden.

In diesem Konzert kamen aber moderne Blockflöten und Querflöten zum Einsatz.
Die uns durch das Podium junger Künstler schon bekannten jungen Flötisten spielten Musik des Barock bis zur Romantik. Am Klavier begleitete sie ihre Lehrerin Marianne Penno. Zu den jungen Künstlern hatten sich ehemalige Schülerinnen in einem Quer-Flötenquartett zusammen gefunden.

Abgerundet wurde das Konzert durch eine interessante Moderation von Saskia Sellnau.
Wir wünschen den jungen Künstlern viel Energie und Freude beim Musizieren und freuen uns schon auf ihre Teilnahme beim „Podium junger Künstler 2018“.
Marlis Krägel

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>