Veranstaltungen

Mrz
19
Do
2020
Trio Tsching
Mrz 19 um 19:30 – 21:30

Der Musikstil Tsching, den das Berliner Trio gleichen Namens begründete, ist eine Melange aus Weltmusik, Tango, Neo-Klassik, altem regionalen Liedgut sowie Musik aus dem Balkan und Osteuropa.

Die außergewöhnlichen Klangfarben von Cello, Saxophon und Gitarre erzählen Geschichten von virtuosem Übermut, sehnsuchtsvollen Balladen, Melancholie und pulsierenden Tanzrhythmen.

Apr
23
Do
2020
Duo Zeitreisen – Cello meets Vibraphone
Apr 23 um 19:30 – 21:30

Anna Carewe & Olli Bott

Zum 2. Mal zu Gast in der Patronatskirche. Mit Cello und Vibraphon auf einer Zeitreise von Alter Musik bis Neuer Musik mit Ausflügen zu modernen Improvisationen. Kompositionen von Ciconia, Ortiz, Bach, Vivaldi, Grieg, Satie, Britten, Ellington und Piazzolla.

Mai
14
Do
2020
Monsieur Pompadour
Mai 14 um 19:30 – 21:30

Monsieur Pompadour – Im Sommer 2014 verschlug es den französischen Bohéme Monsieur Pompadour nach Berlin.

Zu dem illustren Kreis seiner rauschenden Feste gehörten ein belgischer Sänger, ein ungarischer Geiger, ein äußerst schweigsamer Bassist und ein adeliger Gitarrenvirtuose.

Sie gründeten eine Band und überzeugen seither mit einer ganz speziellen Mischung aus heiterem Swing, ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie. Lieder, Chansons und Songs über das Leben und die Liebe, vierstimmig gesungen und interpretiert im Stil ihrer Idole Django Reinhardt und Stephane Grappelli.

Jun
11
Do
2020
Inka & the neighbors
Jun 11 um 19:30 – 21:30

Der Bandname „Neighbors“ (dt. Nachbarn) meint nicht nur die Wohnortnähe der Bandmitglieder zueinander, sondern auch den Zusammenhang der von ihnen aus vielen Erdteilen zusammengefügten Melodien und Rhythmen.
Musikalischer Kern ist das Amerikanische von uralt aus dem Appalachengebirge über Oldtime, Woody Guthrie, Bob Dylan zu Tom Waits, Gillan Welch und Nora Jones.

Dazu gesellen sich Tänze aus der aller Welt: Bretonisches, Jigs, Reels und Polka. In den Arrangements findet sich die ganze Bandbreite ihrer unterschiedlichen musikalischen Abstammungen wieder.

 

Aug
20
Do
2020
Anara Churikova und Jeff Goldberg
Aug 20 um 19:30 – 21:30

Zwei in einer großen Stadt – Das Duo „Anara&Jeff“ mit Anara Churikova (Gesang) und Jeff Goldberg (Klavier) sind in vielen Genres zuhause.

Walzer, Tango, Bolero, franz. und dt. Chansons, russ. Romanzen, Volkslieder der Ukraine und Kasachstans, diverse engl.- und deutschsprachige Titel aus Unterhaltung und Musical, Lieder von Zarah Leander, Theo Mackeben, Friedrich Hollaender.

Ein Mix daraus stellen sie vor. Erleben Sie diese so ausgeprägte Altstimme mit den schönsten Chansons.

Okt
8
Do
2020
Am Piano – Elisaveta Blumina
Okt 8 um 19:30 – 21:30

Die Echo Klassik Preisträgerin Elisaveta Blumina zählt zu den herausragenden Musikerinnen der jüngeren Generation und gilt nicht erst seit der Verleihung des Echo-Preises als herausragende Vertreterin der jungen Pianisten-Generation.

Ihre Qualitäten gründen sich in der großen russischen Klaviertradition ganz im Stil von Heinrich Neuhaus, Samuel Feinberg und Arthur Rubinstein.

 

 

Nov
5
Do
2020
Das Rufus Temple Orchestra
Nov 5 um 19:30 – 21:30

Das Rufus Temple Orchestra ist die musikalische Heimat für nostalgische Seelen und tanzwütige Herzen – ein mondänes Spektakel mit Liebe zum Detail!

Das Berliner Sextett widmet sich den schönsten Perlen des Hot Jazz und Ragtime der 1920er Jahre und bringt sie mit originellen Arrangements und Herzblut an den Connaisseur mit Musikgeschmack von gestern.