Artikel getaggt mit "Kultur in der Patronatskirche"

Kultur in der Patronatskirche – Antje und Martin Schneider

Kultur in der Patronatskirche – Antje und Martin Schneider

“Den allerschönsten Apfel brach ich.”, so lautete die diesjährige Lesung von Antje und Martin Schneider. Alles in ihrem Vortrag bezog sich auf den Apfel, der ja vielerlei Bedeutung hat. Nicht nur als schmackhafter Vitaminspender, sondern ebenso als Mittel zum Zweck im Märchen oder als Verführungsobjekt im Paradies. Aber auch als Zeichen der Macht konnte der Apfel dienen.. Der Bogen war weit gespanntund die Zuhörer nahmen mit Schmunzeln die Geschichten zur Kenntnis. Musikalisch begleitet wurden beide von Angela Stoll am Klavier. Auch musikalisch wurde Vielfältiges geboten, von...

Mehr

Christopher Sayles spielt Ludwig van Beethoven

Christopher Sayles spielt Ludwig van Beethoven

Am 31.08.2017 war der Pianist Christopher Sayles in der Patronatskirche zu Gast. Schule und Studium absolvierte er in seinem Geburtsland England, wo er auch bereits den Robert Tebb-Preis und Michael Grady Preis erhielt, regelmäßig in ganz England Konzerte gab und 2009 zum Musikdirektor der United Reformed Church, Caterham, Surrey ernannt wurde. Doch wie er schmunzelnd dem Publikum gestand, verliebte er sich in eine deutsche Frau und zog mit ihr 2011 nach Schöneiche, wo er nun an den Musikschulen Schöneiche und Woltersdorf unterrichtet und rings um Berlin herum Konzerte gibt. Er hat sich ein...

Mehr

Improvisationskonzert – Dobrin Stanislawow

Improvisationskonzert – Dobrin Stanislawow

Nachdem sich Dobrin Stanislawow mit seiner rumänischen Panflöte durch die Zuschauerreihen auf die Bühne „gespielt“ hatte, bedankte er sich beim Publikum für ihr Interesse an seiner ungewöhnlichen Musik und empfahl, der Phantasie freien Lauf zu lassen, sich musikalisch in die Berge, Wüste und ans Wasser zu begeben. So spielte er auf der rumänischen, kolumbischen und thailändischen Panflöte, dem Didgeridoo, der Kalimba und setzte einen s.g. „Frosch“ und Ocean Drum für Rhythmus und Lautmalerei ein. Das Didgeridoo als traditionelles Musikinstrument der nordaustralischen Aborigines, gepaart mit...

Mehr

Kultur in der Patronatskirche – Konstanze John “Der Tonsetzer und Liederfürst Franz Schubert”

Kultur in der Patronatskirche – Konstanze John “Der Tonsetzer und Liederfürst Franz Schubert”

Es hat sich wohl herum gesprochen, dass die Konzerte von Konstanze John etwas Besonderes sind, hatte sie doch vor zwei Jahren die Herzen der Konzertbesucher mit ihrem Grieg-Programm erobert. Viele kamen, um ihr Programm „Musik im Kontext –Franz Schubert“ mitzuerleben und wurden nicht enttäuscht. Wieder einmal verstand sie es, uns den Komponisten mit seinem Werk nahe zu bringen, Akzente zu setzen, die die Konzertbesucher bestimmt lange in Erinnerung behalten werden. So konnten die Zuhörer den wunderbaren Scherzi, Ecossaisen, Impromptus und auch der kleinen A-Dur Sonate lauschen, die Schubert...

Mehr

Eine Gedankenreise mit der “magischen Gitarre”

Eine Gedankenreise mit der “magischen Gitarre”

Die Kulturreihe in der Patronatskirche begann in diesem Jahr mit einem Gitarrenkonzert. Der studierte Gitarrist Falk Zenker nahm das Publikum mit seiner “magischen Gitarre” mit auf eine Gedankenreise. Sie begann mit mittelalterlichen Klängen, den ältesten schriftlich überlieferten Musikstücken und endete mit modernen Klängen. Alles von ihm selbst bearbeitet und gekonnt dargeboten. Er gewann das Publikum mit seiner Vielseitigkeit und seinem virtuosen Spiel. Dank “Live-Sampling” war oft  mehr als der Solist zu hören. Musiksequenzen oder Klänge werden von ihm während des...

Mehr