Spannung pur bei der Wei(h)nnachtslesung

Spannung pur bei der Wei(h)nnachtslesung

Alle Tische voll besetzt, Kerzenlicht, Naschereien, Glühwein u.a. – die Lesung konnte beginnen.

Frau Dr. Burmeister begrüßte die Besucher und erläuterte, wozu ihre Spendengelder im nächsten Jahr eingesetzt werden sollen.

Dann wurde es spannend, denn 4 Vorleser hatten 5 skurrile Geschichten dabei. Die Vereinsmitglieder Volker Abel, Iris Mann und Herbert Burmeister sowie als Gast Annedore von Hoch sorgten für die Spannung.

Musikalisch umrahmt wurden diese von Annika Pultke und Saskia Sellnau, die auf ihren Flöten wunderschöne Weihnachtslieder in teilweise ungewohnten Variationsklängen spielten und von ihrer Lehrerin Marianne Penno am Klavier begleitet wurden.

Sie setzten auch den Schlusspunkt unter die Veranstaltung mit dem Weihnachtslied „Es wird schon gleich dunkel, es wird ja schon Nacht“. Ja, es war schon Nacht geworden, als sich alle mit dem Gefühl auf den Heimweg machten, einen wunderschönen Abend erlebt zu haben.

Marlis Krägel

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>