Kultur in der Patronatskirche – Dahme-River-Jazzband

Kultur in der Patronatskirche – Dahme-River-Jazzband

Ja, ja die Frauen –
besonders Friederike wollte diese erste Veranstaltung der Kulturreihe Schulzendorf 2018 stören und atmete tief aus.

Nur die begeisterten Dixieland-Fans konnten die Unwetterwarnungen nicht einschüchtern, zumal Schulzendorf und Umgebung nur etwas Regen und stärkeren Wind abbekam, was man auch spürte, wenn man seine Haustür öffnete.

Und so konnten in der 249. Veranstaltung der Kulturreihe die Herren der Dahme-River- Jazzband mit Volker v. Nordenskjöld (tp, lead), Rolf v. Nordenskjöld (bars, ss, fl), Peter Ludewig (cl, ts), Stefan Katzenbeier (tb), Peter Blazeowsky (bj), Wolfgang Gubuisch (Bj), Mike Ulrich (dr) vor dem begeisterten Publikum loslegen.

Seit fast 40 Jahren ist die Dahme River Band mit ihrer Mischung aus Dixieland und swingendem Mainstream (Musik, die stark vom Swing beeinflusste Form des modernen Jazz, die keinem Stilbereich eindeutig zuzuordnen ist) in Brandenburg und Berlin unterwegs. Rolf v. Nordenskjöld bereicherte das Programm mit aufregenden Arrangements, wobei die Erinnerung an die vergangene Weihnachtszeit mit „Kling Glöckchen, klingelingeling“ dem Publikum besonderen Spaß machte.

Volker v. Nordenskjöld merkte bei einer seiner humorvollen Titelansagen plötzlich, das ja in diesem Konzert viele seiner eigenen Kompositionen mit dabei wären und erläuterte gern die Hintergründe dieser Titel.

Aber auch die bekannten schönsten Dixieland – Titel (z.B. von Duke Ellington) waren mit dabei. Es war ein fröhlicher, humorvoller Auftakt des Kulturjahres 2018 in der Patronatskirche.

Marlis Krägel

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.