Kultur in der Patronatskirche – Academie Brandenburger Concerte

Kultur in der Patronatskirche – Academie Brandenburger Concerte

ABC – ein Kürzel, das für ausgezeichneten Musikgenuss spricht.

Auch in ihrem Konzert am 17. Mai erfüllten die vier Künstlerinnen diesen Anspruch.

Auf dem Programm standen “Unbekannte Kostbarkeiten” der klassischen Musik. Dahinter verbargen sich Stücke von Juan de Arriaga (Streichquartett d-moll), Franz Schubert (Streichtrio B-Dur) und Georg Onslow (Streichquartett).

Heidrun Dittberner (1. Violine), Annemarie Vogt (2. Violine), Franziska Schmutzler (Viola) und Regine Zimmermann (Cello) begeisterten das Publikum.

Ein wunderschöner Abend und viele Gäste gingen mit neuen Erfahrungen nach Hause.

 

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>