Jazzsommer geht bravorös weiter – Karolina Strassmeyer und Drori Mondlak – KLARO!

Jazzsommer geht bravorös weiter – Karolina Strassmeyer und Drori Mondlak – KLARO!

Wieder ausverkauft und wieder eine tolle Stimmung: Der Jazzsommer hielt bisher, was das Programm versprach.

Karolina Strassmeyer (Altsaxophon), Dori Mondlak (Schlagzeug), David Friedman (Vibraphon) und Josh Ginsburg (Bass) knüpften nahtlos an den Erfolg des ersten Konzerts an.

Mit ihren Soli, die begeistert aufgenommen wurden, bewiesen die Künstler ihre herausragende Qualität. Sie spiegelte sich ebenso in ihrem gefühlvollen Zusammenspiel wider.

Ob balladenhaft oder mit kraftvoll spritzigen Grooves, sie erreichten das Publikum und nahmen es schnell für sich ein.

Natürlich ging das Konzert nicht ohne Zugabe zu Ende. Sie hatte, wie Karoline Strassmeyer erklärte, nur 12 Takte, aber niemand müsste Angst haben, sie würden sie mehrmals spielen. Nach Meinung vieler Gäste hätte es noch lange andauern können.

Vielleicht gibt es ja in den nächsten Jahren ein Wiedersehen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.