Jazzsommer 2018 – das Ulrich Gumpert Quartett

Jazzsommer 2018 – das Ulrich Gumpert Quartett

„Das zweite Konzert des Schulzendorfer Jazzsommers ging am Sonnabend über die Bühne.

Die Besucher erlebten mit Jazzlegende Ulrich Gumpert, Henrik Walsdorf am Saxofon, Jan Roder am Bass und Michael Griener am Schlagzeug einen packenden Abend.

Das exzellente Ensemble überzeugte mit improvisatorischer Leichtigkeit, rhythmische Stärke und durchweg kraftvollen Soli.

Ulrich Gumpert zeigte sich am Klavier als bildhafter Improvisator und subtiler Erzähler.

Mit expressiven, energiegeladenen Klängen infizierten Jan Roder und Michael Griener das Publikum. Henrik Walsdorf blies beseelt und virtuos sein Saxofon.

Mit dem Quartett waren Musiker am Werk, denen der Jazz regelrecht durch die Adern pulsiert. Und das übertrug sich auch auf das Publikum.“

Heidrun Voigt MAZ 09.07.2018

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.