Eine Gedankenreise mit der „magischen Gitarre“

Eine Gedankenreise mit der „magischen Gitarre“

Die Kulturreihe in der Patronatskirche begann in diesem Jahr mit einem Gitarrenkonzert. Der studierte Gitarrist Falk Zenker nahm das Publikum mit seiner „magischen Gitarre“ mit auf eine Gedankenreise.

Sie begann mit mittelalterlichen Klängen, den ältesten schriftlich überlieferten Musikstücken und endete mit modernen Klängen. Alles von ihm selbst bearbeitet und gekonnt dargeboten.

Er gewann das Publikum mit seiner Vielseitigkeit und seinem virtuosen Spiel.

Dank „Live-Sampling“ war oft  mehr als der Solist zu hören. Musiksequenzen oder Klänge werden von ihm während des Spiels aufgenommen und dann zu seinen Titeln abgespielt.

Bereichert wurde das Konzert auch durch den Einsatz einer Sansula.

Der Vorsitzende unseres Vereins, Dr. John, nutze die Veranstaltung, um sich bei Marlis Krägel für die jahrelange gute Zusammenarbeit zu bedanken. Als Mitglied unseres Vereins wird sie aus ihrem Ruhestand einen Unruhestand machen. Er wünschte sich mit der Nachfolgerin Silvia Rommel ein ebenso gutes Zusammenwirken.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.