Die HauptstadtTenöre in Schulzendorf

Drei Tenöre zu Gast in Schulzendorf und der Beifall wollte nicht enden. Die Spielplatzinitiative Schulzendorf organisierte ein Benefizkonzert mit den HauptstadtTenören, um damit Gelder für einen Spielplatz in Schulzendorf zu sammeln. Die drei Künstler erzählten musikalisch ihre Geschichte unter dem Titel „reich aber glücklich – drei Tenöre auf Reisen“. Der Reisebericht wurde mit Evergreens und klassischen Arien dargeboten und begeisterte das Publikum mit augenzwinkernden Witz und direktem Humor. Der Besuch dieses Konzerts hat sich gelohnt, hörte man viele Zuschauern nach der Veranstaltung schwärmen.

Die Kindertanzgruppe „die kleinen Sternchen“, die wöchentlich in der Butze unter der Aufsicht der Familie Alexander trainiert, hat den wunderschönen Abend eröffnet und die Zuschauer schon einmal in Stimmung gebracht. Schließlich wollten sie auch einen Beitrag für einen Spielplatz in Schulzendorf leisten.

Markus Mücke
Fotos: Markus Mücke

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.