Der Frühling spielt die erste Geige

Der Frühling spielt die erste Geige
Und diese spielte die Konzertmeisterin Anna Barbara Kastelewicz am 09.05.2019 hervorragend, unterstützt am Flügel von Alina Pronina, die 2018 mit dem Trio HANDSOME HANDS das begeisterte Publikum in der Patronatskirche bereits kennenlernen durfte.


A. B. Kastelewicz ist mit der modernen und mit der Barock-Violine in aller Welt unterwegs, gründete in ihrer Heimatstadt Berlin das „neue barockorchester“ und das „neue konzertorchester“ sowie das „Bode Quartett“, rief das Festival „KulturSchlagLicht“ ins Leben, ist Lehrbeauftragte an Hochschulen für Musik und auch noch Musikwissenschaftlerin.


Alina Pronina studierte in Kiew, dann an der „Hanns Eisler“ Berlin, wurde Preisträgerin in mehreren internationalen Wettbewerben und spielt in den Orchestern der Staatskapelle und im Orchester der Deutschen Oper Berlin und im Filmorchester Babelsberg. Auch sie reiste schon mit Solo- und Kammermusikauftritten durch die weite Welt.


Beide hatten die schönsten Kompositionen für Violine und Klavier, die den Frühling beschrieben, für das Publikum herausgesucht (Grieg, Beethoven, Chopin, Mozart, Mendelssohn, Dvorak, Kreisler, Scharwenka) und moderierten abwechseln durch den Abend. Das Publikum erfuhr dabei so manches amüsante „Geheimnis“ hinter den Noten.


Das „Vorprogramm“ gestaltete wieder einmal Maddox Marsollek, ein nun schon 5-jähriger Junge, der in einem Dreivierteljahr erstaunliche Fortschritte machte. Umso mehr freuen wir uns, ihn beim „Podium junger Künstler“ am 26.05.2019 um 16 Uhr in der Patronatskirche wieder hören zu können.
Marlis Krägel