Rückblick

Vierhändig ins neue Kulturjahr

Vierhändig ins neue Kulturjahr

Peggy Voigt und Irina Unger eröffneten das Schulzendorfer Kulturjahr 2014. Seit 1991 bilden sie ein erfolgreiches Duo. Auch an diesem Abend überzeugten sie mit ihrem Können. Schnell gewannen sie das Publikum mit eingängiger Musik von Liszt und Mozart. Beschwingt entließen sie es mit den Ungarischen Tänzen von Brahms. Es bleibt die Hoffnung auf ein Wiederhören. Zwischendurch erfuhr das Publikum den Unterschied zwischen der romantischen Beschreibung dessen vor mehr als hundert Jahren,  was man heute einen one-night-stand nennt. Eröffnet wurde auch eine Ausstellung von Saskia Sellnau, vielen...

Mehr

Fliegen wie ein Albatros

Fliegen wie ein Albatros

Wer kennt nicht “Über sieben Brücken musst du gehn”? Christine Dähn und Thomas Natschinski gestalteten einen Abend für Karatfans. Aber auch wer einfach nur gute Musik und interessante Stories mag, kam auf seine Kosten. Zwei gestandene Profis unterhielten auf gekonnte Art und Weise ein mitgehendes Publikum. Christine Dähn las aus ihrem Buch und wurde dabei von Thomas Natschinski mit hochkarätigen Songs begleitet. Anekdoten und Geschichten über die Mitglieder der Kultband Karat wechselten sich so immer wieder mit Liedern der Band ab. Sicher haben viele Besucher mitgesummt und sich...

Mehr

Der Kronleuchter steht vor der Fertigstellung

Der Kronleuchter steht vor der Fertigstellung

Nur noch wenige Arbeiten sind zu erledigen, dann kann der Kronleuchter wieder seinen angestammten Platz in der Patronatskirche einnehmen. In den nächsten Tagen wird der Termin für die Endmontage abgestimmt. Dann werden etwa noch drei bis vier Stunden für die Montage aufgewandt werden müssen.   Vielen Dank an Herrn Schäffer für die Fotos. [nggallery id=30]

Mehr

Chansons mit Anara und Jeff

Chansons mit Anara und Jeff

Zum ersten Mal war eine kasachische Künstlerin in der Patronatskirche zu Gast. Gemeinsam mit Jeff Goldberg (Klavier) begeisterte Anara Churikova (Gesang) das Publikum. Ihre ausgeprägte Altstimme kam besonders zum Tragen, wenn das Mikrofon in den Hintergrund trat. Viele bekannte Melodien u. a. von Marlene Dietrich, Hildegard Knef, Milva und Mireille Mathieu erklangen und ließen das Publikum mitgehen. Der aus der Ukraine stammende Pianist Jewgeni Goldberg begleitete sie einfühlsam durch das Programm. Ein gelungener Abend. [nggallery id=29]...

Mehr

Ostereier im Schnee

Ostereier im Schnee

So viel Schnee und Kälte  gab es bisher zum Ostermarkt noch nie. Auch wenn sie die Veranstaltung in die Kirche verdrängten, dem Spaß konnten sie kein Abbruch tun. Der Siedlerverein war mit Kaffee und Kuchen vertreten  und die Gärtnerei am Höllengrund hatte Blumen für die Dekoration zur Verfügung gestellt. Ergänzt wurde das Angebot durch unseren Verein mit alkoholfreien und alkoholischen Getränken sowie den obligatorischen Würstchen. Die Waffeln vom Kulturklub fielen leider dem fehlenden Platz zum Opfer, trotzdem herzlichen Dank. Zum 11. Mal gestaltete unsere Hortkinder mit einem Märchenspiel...

Mehr

Klavierklasse Richard Fischer gab mit Frühlingskonzert Probe ihres Könnens

Klavierklasse Richard Fischer gab mit Frühlingskonzert Probe ihres Könnens

Ein Jahr üben, ein Jahr Anstrengung, ein Jahr Freude an der Musik und daran, sie zu erlernen. Mit einem Frühjahrskonzert stellten die jungen Künstler sich in der Patronatskirche vor und bewiesen ihr bereits beachtliches Können. Gefühlvoll eingeführt und vorgestellt von ihrem Lehrer, der mit Lob nicht geizte. Die Zuhörer dankten für die Vorträge und brachten viel Verständnis für das mit den Auftritten verbundene Lampenfieber mit.   [nggallery id=27]

Mehr