Bautagebuch

Finissage der Ausstellung zur Patronatskirche

Finissage der Ausstellung zur Patronatskirche

Am 24. Juni 2016 wurde die Ausstellung zur Patronatskirche in würdiger Form beendet. Eingeladen waren alle, die sich mit Fotografien, Zeichnungen, Aquarellen, Ölbildern und einer Keramik an der Ausstellung beteiligt hatten. So kamen über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen. Dr. Heidi Burmeister dankte im Namen des Vereins allen Ausstellern. Mit einem Glas Sekt wurde auf den Erfolg angestoßen. Besondere Aufmerksamkeit verdienten die Zeichnungen von Hans-Jürgen Teschendorf. Er hatte aus den Bauzeichnungen der Patronatskirche den Vorgängerbau rekonstruiert. So wissen wir, wie die Kirche...

Mehr

2016 – 150 Jahre Patronatskirche

2016 – 150 Jahre Patronatskirche

Allen Freundinnen und Freunden der Patronatskirche ein friedliches, gesundes und kulturvolles Jahr 2016

Mehr

Die Patronatskirche wird immer schöner

Die Patronatskirche wird immer schöner

Vom 7. September bis zum 5. Dezember wurde die Patronatskirche wieder zur Baustelle. Das Team von Tom Zimmermann restaurierte die Nord- und die Westwand. Besonders erfreut waren wir, dass in Abstimmung mit den Denkmalschützern, auch an der Triumphbogenwand weitere Retuschen vorgenommen werden durften. Endlich ist der hässliche graue Fleck verschwunden, der durch Unachtsamkeit von Bauarbeitern in der Anfangsphase der Arbeiten in der Kirche entstanden war. Ella Ebertowska, Anja Idenhen und die Praktikantin Kinga Olszewsky haben in fleißiger und fachkundiger Arbeit die Ausmalung von Ferdinand...

Mehr

300 Jahre Einzeigeruhr – Tag des offenen Denkmals

300 Jahre Einzeigeruhr – Tag des offenen Denkmals

Am 13. September fand wieder der deutschlandweite Tag des offenen Denkmals statt. In diesem Jahr standen Handwerk, Technik und Industrie im Mittelpunkt. Dazu passte vorzüglich unsere Einzeigeruhr, die in diesem Jahr 300 Jahre alt wird. Es ist nicht übertrieben, sie als Meisterwerk ihrer Zeit zu bezeichnen. Nachdem sie vor ein paar Jahren überholt wurde – die Uhr wird inzwischen aber elektronisch gesteuert – konnten nun alle Besucher unters Dach steigen und sie besichtigen. Davon wurde reichhaltig Gebrauch gemacht. Rund 150 Interessieret nutzten den Tag für einen Besuch in der...

Mehr

Carl und Ferdinand Busch – sie gestalteten die Patronatskirche aus

Carl und Ferdinand Busch – sie gestalteten die Patronatskirche aus

Der Tag des offenen Denkmals 2014 war der Farbe gewidmet. Unser Verein nahm dieses Thema zum Anlass, um am Vorabend des Tages eine Veranstaltung zur Kirchenmalerei der Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert durchzuführen. Im Mittelpunkt standen Carl und Ferdinand Busch, die 1912 im Zusammenhang mit dem Anbau der Apsis für die Ausgestaltung der Patronatskirche sorgten. Carl schuf die  Fenster, die leider im II. Weltkrieg zerstört wurden. Sein Bruder Ferdinand malte die Kirche aus. Beiden ist auch eine Ausstellung gewidmet. Als Gast konnten wir erneut die Restauratorin Annett Xenia...

Mehr

Den Restauratoren über die Schulter geschaut

Den Restauratoren über die Schulter geschaut

Am 14. Juni war wieder einmal Gelegenheit, mit den Restauratoren in unserer Patronatskirche ins Gespräch zu kommen. Mehr als 20 Interessierte hatten sich eingefunden, um von Tom Zimmermann und Ella Ebertowska zu erfahren,  was sie am Lutherbild taten und wie sie es getan haben. Tom Zimmermann erläuterte, welche Grundregeln bei der Restaurierung zu beachten sind. Stets wurde der enge Kontakt mit dem Landesdenkmalamt gesucht. Es gab interessante Gespräche mit Hans Burger über die Form der Restaurierung. Wie z. B. die entstandenen Fehlstellen ausgeglichen werden können. Wie weit die...

Mehr