Besuch in der Patronatskirche

Am 13. März 2019 machte sich eine Wandergruppe von Wildau aus auf den Weg nach Waltersdorf. Unterwegs machte sie Station in unserer Patronatskirche.

Vereinsvorsitzender Dr. Wilfried John begrüßte die Gäste und führte sie in die Geschichte der Patronatskirche ein. Gelegenheit im 20. Jahr des Bestehens unseres Vereins nachzuvollziehen, was sich seither in der Kirche getan und verändert hat.

Aus einem Gebäude, das vom totalen Verfall bedroht war ist eine über Schulzendorf hinaus bekannte und anerkannte Kulturstätte geworden.

Die Restaurierung des Innenraumes ist mittlerweile so gut wie abgeschlossen. Das Epitaph für Arendt Friedrich von Pfuel ist wie der Taufengel in die Kirche zurück gekommen und restauriert worden.

Innenwände, Decke, Wappentafeln von 1694, die Kanzel und die Einzeigeruhr sind mit Unterstützung der Denkmalpflege und vieler Spenden erhalten geblieben.

Neu entstanden sind eine Küche und eine Toilette.

So ist die Kirche ihrem Denkmalstatus gerecht geworden und hat sich zu einem Anziehungspunkt in der Region entwickelt.