14. Schulzendorfer Jazzsommer – Jo Beyer & Band /Fällt leider wegen Corona aus

Wann:
11. Juli 2020 um 19:30 – 21:30
2020-07-11T19:30:00+02:00
2020-07-11T21:30:00+02:00
Wo:
Patronatskirche Schulzendorf
Dorfstraße
Preis:
Abokarte (4 Konzerte) 32 €, Einzelkarte 10 €
Kontakt:
Dr. Herbert Burmeister
03376240959

Leichtes Streicheln über das Trommelfell, ein entferntes Klirren, dann ein Klingeln – ist das etwa eine Kuhglocke? Der Essener Jazzmusiker Jo Beyer experimentiert am Schlagzeug, erzeugt Geräusche, die manchmal so fein anmuten, dass man sie zunächst gar nicht diesem lauten Instrument zuordnen würde.

Jo ist:
Jo Beyer – Schlagzeug, Komposition
Sven Decker – Tenorsaxophon
Roman Babik – Klavier
Andreas Wahl – E- und Akustikgitarre

Jo Beyer, Schlagzeuger und Komponist, versammelte seine Lieblingsmusiker, schrieb Musik, die ihm gefiel, gab der Gruppe einen Namen und so entstand die Band Jo.

Do what you like – das ist das Motto der Band und genau so klingt ihre Musik. Kompromissloser Spaß mit vertrackt hitverdächtigen Kompositionen, gespielt von einigen der allerfeinsten Improvisatoren des zeitgenössischen Jazz.

Schon das erste Album „Jo“ der Band begeistert uns mit großartiger Musik, die keine Grenzen kennt und keine Kompromisse eingeht. Die Musik voller konstanter Wendungen, rhythmischer Überraschungen, fröhlicher, humorvoller und manchmal ironischer Songtitel kombiniert mit extrem virtuosen Soli lässt es nicht zu, sich von diesem Album zu trennen.